zum Inhalt

Aktuelles

KEBA–Futurezone

Einreichfrist: 14.11.2012

Wettbewerb zur Gestaltung des Designs einer Bildschirmoberfläche für die firmeninterne Innovationsplattform „KEBA–Future Zone“

Die Firma KEBA bietet StudentInnen der Kunstuniversität Linz sowie StudentInnen des Studienganges Webwissenschaften der Johannes Kepler Universität die Chance, sich im Rahmen eines Wettbewerbs zu profilieren. Ziel des Bewerbes ist es, einen Design-Entwurf für die Oberfläche der KEBA Future Zone (interaktive Innovationsplattform im Firmenwiki) zu generieren, wobei die Oberfläche wie eine Art optisches Leitsystem durch verschiedene vorhandene Themen in dieser Future-Zone fungieren soll.

Die StudentInnen haben zur Vorbereitung die Möglichkeit, KEBA zu besuchen und so einen Eindruck über das Unternehmen und die Produkte zu erhalten, sowie ein Gefühl für die Firmenkultur und die aktuelle Formensprache zu entwickeln. Die besten drei EinreicherInnen erwartet ein Preisgeld von 1.000 €.

www.ufg.ac.at/futurezone