zum Inhalt

Archiv

Forumstipendium 2010

In der Jurysitzung am 23. Juni 2010 wurde beschlossen, das von der KEBA AG gesponserte Forumstipendium 2010 an
Reinhard Gupfinger für sein Projekt
Sound Tossing [on tour] - Urbane Klanginterventionen rund um den Globus

zu vergeben.

Jurymitglieder: Siliva Steinek, Georg Reinhardt, Gottfried Hattinger
Kurzbio Jurymitglieder

Das Projekt Sound Tossing beschäftigt sich mit der Entwicklung einer alternativen Form von Street Art, bei der hauptsächlich mit Klang als subversivem Medium Interventionen im urbanen Raum unternommen werden. In Anlehnung an Shoe Tossing/Shoefiti, das sich alter Schuhe bedient, transformiert das Vorhaben gebrauchte Lautsprecherpaare und elektronische Bauelemente zu Werkzeugen der Klangintervention im öffentlichen Raum.
Im Kontext des Projekts sind zahlreiche Recherche- und Forschungsreisen zu den Spannungszentren und Entstehungsgebieten der Graffitibewegung angedacht. Auf diesen Expeditionen wird außerdem an der Weiterverbreitung der neuen Street Art Form Sound Tossing gearbeitet.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Sponsions/Promotionsfeier am 25. Juni 2010 durch Mag.art. Wolfgang Preisinger (Vorsitzender des Forum – Kunstuniversität Linz) und Mag. Eva Maier- Homolka, Leiterin Marketing/Kommunikation von KEBA AG (in Vertretung von Karl Kletzmaier, Aufsichtsratsvorsitzender KEBA AG) - Sponsor statt.


Projetkbeschreibung und Kurzbio von R. Gupfinger.pdf

Projektbild01.jpg
Projektbild02.jpg
Projektbild03.jpg

www.gupfinger.net

Kannonier, Gupfinger, Preisinger, Maier- Homolka

Reinhard Gupfinger