zum Inhalt

Archiv

forum Dialog 19

17. Jänner 2012, 18.30 Uhr Hauptplatz 8, Hörsaal, 1 OG

Manfred Neuwirth im Gespräch mit Christine Dollhofer
Filmkontinent Europa - Filme mit Haltung und künstlerischer Vision

In Christine Dollhofers Arbeit dreht sich (fast) alles um die filmische Auseinandersetzung mit der europäischen Realität. Im Gespräch mit Manfred Neuwirth wird sie erläutern, was das aktuelle europäische AutorInnenkino gerade jetzt so spannend macht und die Wichtigkeit aufzeigen, dieser Thematik ein ganzes Filmfestival - in diesem Fall CROSSING EUROPE - zu widmen.
Zur Diskussion stehen dabei Erzählformen, künstlerische Gestaltung, Produktionsbedingungen und aktuelle Positionen in der Entwicklung der europäischen Filmkunst sowie ihrer Vermittlung.

Christine Dollhofer
studierte Theaterwissenschaft/Publizistik in Wien, leitete von 1993 - 1997 das Wiener Programmkino FILMCASINO. Von 1997 bis 2003 Co-Intendantin der DIAGONALE - Festival des österreichischen Films in Graz.

2003 Konzeption und seit 2004 Leitung von CROSSING EUROPE Filmfestival Linz. Das seither jährlich stattfindende Festival widmet sich dem zeitgenössichen gesellschaftspolitischen AutorInnenkino (Spiel- und Dokumentarfilm, Specials) aus Europa und kooperiert mit zahlreichen internationalen Festivals.

2007 Würdigungspreis für Filmkunst der Republik Österreich.
Diverse Lehraufträge und Konsulententätigkeit für Verleihfirmen, Mitglied von diversen Filminstitutionen, Filmkommissionen, internationalen Festivaljurys.
Seit 2011 Programmdelegierte für das Int. Film Festival San Sebastián.

Manfred Neuwirth
Geboren 1954
Studium der Publizistik, Informatik und Geschichte.
Regisseur, Produzent, Kameramann, Medienkünstler in den Bereichen Film, Video, Sound, Installation.
Gründungsmitglied der Medienwerkstatt Wien.
Geschäftsführer der loop media.
Gastprofessor Kunstuniversität Linz

Auszeichnungen:
Manifestation International Video Montbeliard, Belgischer Fernsehpreis Prix R.T.B.F., Medienkunstpreis Niederösterreich, Wiener Filmpreis - Lobende Erwähnung, Onion City Film Festival Chicago - Majorie Keller Audience Choice Award, Österreichischer Würdigungspreis für Filmkunst

Werkliste (Auswahl):
ASUMA (mit Gerda Lampalzer und Gustav Deutsch / 1982), WOSSEA MTOTOM – Die Wiese ist grün im Garten von Wiltz (mit Gerda Lampalzer und Gustav Deutsch / 1983-84), Heilende Schläge (1985), Experten (1986), Der Pilot (1987), Erinnerungen an ein verlorenes Land (1988), Collected Views (mit Gerda Lampalzer/1990), Wienminuten (1991), Vom Leben Lieben Sterben – Erfahrungen mit Aids (mit Walter Hiller/1992 - 93), The End Of The Gang Of Four (1993), Bildermacher (1993-94), barkhor round (1994), Im Gedächtnis (1995), Tibetische Erinnerungen (1988-95), manga train (1998), magic hour (1999), balkan-syndrom (2000), HH (2002), Bilder der flüchtigen Welt (2003), Bilder, die das Herz schneller schlagen lassen (2003), Private News (2003), [ma] Trilogie – DVD Edition (2004), Tibet Revisited (2005), Aquarium (2006), scapes and elements (2011), Territorium (work in progress)

www.manfred-neuwirth.at
www.crossingeurope.at

Christine Dollhofer ©Gerald Harringer

Manfred Neuwirth