zum Inhalt

Archiv

forum Stipendium 2013

Im Rahmen der Sponsionsfeier am 28.6.2013 wurde das forum Stipendium 2013 von Mag. Alexander Jöchl (forum Vorsitzender) und Mag. Michaela Keplinger-Mitterlehner (Vorstandsdirektorin der Raiffeisenlandesbank OÖ - Sponsor) an Mag.art. Katharina Loidl für ihr Projektvorhaben »Plug-In-Structures & Cut-Out-Textures« vergeben.

Das forum Stipendium in der Höhe von 10.000,- Euro, 2013 gesponsert von der Raiffeisenlandesbank OÖ, wird an AbsolventInnen und Studierende der Kunstuniversität Linz vergeben, die sich in der Abschlussphase zu ihrer Diplom-/Masterarbeit oder Dissertation befinden und Mitglied des forums sind. Eingereicht werden konnten Konzepte für künstlerische Vorhaben, Projekte in der Kunstvermittlung, wissenschaftliche Projekte, künstlerisch wissenschaftliche Recherchen, die im Ausland stattfinden, Fortführung einer kontinuierlichen Arbeit aller künstlerischen Sparten.

Jury: Manuela Naveau, Lotte Schreiber, Hans-Peter Wipplinger

Jurybegründung
Die Jury hat Katharina Anna Loidl einstimmig zur Gewinnerin des forum Stipendium 2013 gewählt. Sie würdigt damit eine Einreichung, die sich mit dem Phänomen von urbanen Zeichensystemen im Kontext kolonialer Interferenzen am Beispiel zweier urbaner Zentren, Marseille und Algier, beschäftigt. Ausgangspunkt des Projektes ist ein Analyse- und Dokumentationsprozess, der neben der Betrachtung von Differenzen in den urbanen Landschaften – die auch Aspekte gesellschaftlichen Alltags wie kulturelle Spannungsfelder durch Migrationsbewegungen implizieren –, den Fokus nicht zuletzt auf traditionelle wie modernistische Betrachtungsweisen gebauter Umwelt legt. Neben der theoretisch anspruchsvollen Konzeptaufbereitung zeichnet die Jury die unterschiedlichen medialen Umsetzungen der Künstlerin aus, mit denen sie in den letzten Jahren in verschiedenen Ausstellungspräsentationen überzeugend in Erscheinung treten konnte. So bedient sie sich in ihren Arbeiten auf souveräne Weise und mit einer überaus konsequenten und eigenständigen Formensprache, grafischer, skulpturaler, foto- und videografischer Medien sowie ortsbezogener und installativer Methoden. Das Hinterfragen von Wahrnehmungsstrategien und Wirklichkeitsempfindungen in Räumen ist dabei ein konstantes Element in ihrer künstlerischen Praxis, die uns als Jury des weiteren Vertrauen gab, dass Katharina Anna Loidl auch ihr neuestes Projektvorhaben mit bestechender Gewissenhaftigkeit verfolgen wird. Überraschen mit ihrer authentisch gewählten Art der Visualisierung wird sie uns auf alle Fälle wieder.

Projektvorhaben.pdf

Katharina Loidl:
*1978 Linz, Studium Bildende Kunst/Experimentelle Gestaltung und Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz. Lebt und arbeitet in Linz.

Arbeitsaufenthalte: Berlin (DE), Island (Seyðisfjörður) und USA (Nordostküste/OK-Traumstipendium).

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl): 2013: Salzamt, Linz (AT) / 2012: Skalár, Seyðisfjörður (IS), afo-Architekturforum Oberösterreich, Linz (AT) / 2011: Galerie Baeckerstrasse, Wien (AT), Ve.sch, Verein für Raum und Form in der bildenden Kunst, Wien (AT), Bristol Diving School, Bristol (UK), Mai: Kunsthochschule Dresden (DE), Salzburger Kunstverein (AT) / 2010: Galerie 5533, Istanbul (TR) / Stadtschloss Weimar (DE),...

Katharina Loidl

Helmut Schützeneder (Raiffeisenlandesbank OÖ), Keplinger-Mitterlehner (Raiffeisenlandesbank OÖ), Elfi Sonnberger (forum Vorstand), Katharina Loidl, Alexander Jöchl, Manuela Naveau (Jurymitglied), Gerti Plöchl (forum Vorstand)