zum Inhalt

Archiv

Learning von Gänserndorf

Eröffnung: 1. Juni 2017, 19.00 Uhr
; Ausstellung bis 14. Juni 2017 Rathausplatz 1, Rathaus Gänserndorf

Studierende der Architektur| Urbanistik präsentieren Projekte für die NÖ Wohnbauforschung.

Was passiert, wenn eine Stadt wie Gänserndorf kontinuierlich wächst? Wie wird Gänserndorf in
zehn, zwanzig oder fünfzig Jahren aussehen? Wird es mit Wien zusammenwachsen?
Welche Wohnformen werden gefragt sein?
Learning von Gänserndorf zeigt Ergebnisse eines Forschungsprojektes der Abteilung Architektur | Urbanistik der Kunstuniversität Linz für die Niederösterreichische Wohnbauforschung.
Ausgangspunkt bildet die ikonografische Studie Learning from Las Vegas von Denise Scott Brown, Robert Venturi, Steven Izenour und Studierenden der Yale University aus dem Jahr 1968. Die Ausstellung Learning von Gänserndorf zeigt jenen Projektteil, der mit Studierenden der Kunstuniversität Linz im Studienjahr 2016 erarbeitet wurde: Modelle, Zeichnungen, Texte und Filme für ein Gänserndorf im Jahr 2050. 

Projektleitung
Sabine Pollak, Lars Moritz
Projektteam

Jörg Thums, Lotte Schreiber, Miriam Pollak, Lukas Ployer, Andrea Hilmbauer, Philipp Steiner, Martin Zierer.

Mit Projekten von
Michael Brunmayr, Hannah Zora Buschek, Robinson Cueva, Joseph Eckhart, Karina Eder, Laura Farmwald, Thomas Gimpl, Thomas Gruber, Angelika Heinzl, Katharina Höfler, Magdalena Hopfner, Silvia Hornos, Elvira Kinzner, Chen LiYuan, Katja Puschnik, Patrick Schickinger, Eva Schmolmüller, Natalie Thompson, Martin Zierer und Hanna Pittschieler.
Buchkonzept, Layout und Grafik: Miriam Pollak

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag auch 13.00 bis 18.00 Uhr

Publikation zur Ausstellung
Sabine Pollak, Lars Moritz (Hg.): Learning von Gänserndorf
Sonderzahl Verlag, Wien 2017
ISBN: 978 3 85449 474 4
€ 22.00 

Foto © Silvia Hornos