zum Inhalt

Bachelorstudium Zeitbasierte und Interaktive Medien

Zulassungsprüfung 2017 - Anfang Juli

Anmeldefrist vom 2. Mai bis 23. Juni 2017, 12 Uhr
Zulassungsprüfung von 3. bis 5. Juli 2017
weitere Details

Zeitbasierte und Interaktive Medien ist ein Vollzeit-Bachelorstudium für zukünftige MediendesignerInnen und -künstlerInnen.

Zentrales Anliegen in diesem Studium ist es, die Ausformulierung, Präzisierung und Präsentation eigener Ideen, sowie die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden und ihre Ausdrucksfähigkeit zu fördern. Die digitalen Medien spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Es ist ein Studium für vielseitig Interessierte, die

  • sich intensiv und umfassend mit digitalen Medien beschäftigen wollen,
  • in kreativer Form ihr Denken und Fühlen mit audiovisuellen Mitteln ausdrücken möchten,
  • Spaß haben am Experimentieren und eigene neue Wege suchen,
  • gerne eine Kamera, elektronische Bauteile, ein Mikrofon und einen Lötkolben in die Hand nehmen,
  • Software nicht nur benutzen, sondern auch programmieren wollen,
  • sich für zeitgenössische Kunst interessieren, lesen, Ausstellungen besuchen und ins Kino gehen,
  • ihre Projekte in Teams umsetzen und nicht schnell aufgeben.

Das künstlerische Bachelorstudium Zeitbasierte und Interaktive Medien bietet umfassende und professionelle Zugänge zu Theorie, Technik und Gestaltung der digitalen Medien und vereint die sich ergänzenden Schwerpunkte Zeitbasierte Medien und Interaktiven Medien.

mehr über das Studium

© Fotos: Florian Voggeneder

TIME OUT - Veranstaltungsreihe im AEC

In Zusammenarbeit mit der Ars Electronica können angehende MedienkünstlerInnen aus unserer Studienrichtung in der Veranstaltungsreihe TIME OUT ihre Arbeiten im Ars Electronica Center Linz präsentieren. Am 8. Juni 2016 gab es bereits die sechste Ausstellungseröffnung in dieser Reihe.

mehr

TIME OUT .06 - Laurin Döpfner, Katharina Gruber, Gregor Woschitz "Lightstorm" ©AEC

Crossing Europe 2016

Beim diesjährigen Filmfestival Crossing Europe wurden 11 Filme von 10 unserer Studenten bzw. Absolventen im Rahmen der Programmschienen  Local Artists und Local Artists Music Videos gezeigt.

© Crossing Europe

Tanz traf auf interaktive Medienkunst beim Tanzhafen Festival 2015

Bei der Eröffnung des Tanzhafen Festivals im Oktober 2015 zeigten TänzerInnen drei Choreografien basierend auf interaktiven Arbeiten, die Studierende unserer Studienrichtung für den Deep Space im AEC entwickelt haben. Das Publikum war anschließend dazu eingeladen, die Kunststücke selbst zu probieren.

Tanzhafen Festival 2015    YouTube-Video

© Joachim Smetschka

Berlin Exkursion 2015 zur Transmediale

Während einer einwöchigen Exkursion nach Berlin erkundeten über 20 Studierende die pulsiernde Metropole, nahmen am Medienfestival Transmediale teil und besuchten diverse Ausstellungen und Galerien.
Im Bild: Besuch in der Green Hill Gallery - Solo Exhibition by Martin Reiche.

Ausstellung IN TIME im November 2012

Zum zweiten Mal seit dem Start der Studienrichtung "Zeitbasierte und Interaktive Medien" präsentierten die Studierenden ihre aktuellen Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung.
Website der Ausstellung

Video zur Ausstellung IN TIME im November 2012

broadcasted - Visualisiertes Orchesterkonzert

Studierende der Studienrichtungen "Zeitbasierte Medien" (Master) und "Zeitbasierte und Interaktive Medien" (Bachelor) visualisierten in Zusammenarbeit mit der Anton Bruckner Privatuniversität und dem Brucknerhaus ein Orchesterkonzert am 7. April 2010, 19.30 Uhr im Großen Saal des Linzer Brucknerhauses. mehr

Hello World - 1. Ausstellung der Studienrichtung

Von 28. April bis 6. Mai 2009 präsentierte sich die Studienrichtung erstmals in einer Ausstellung der Öffentlchkeit.

Video und Bilder von der Ausstellung

Studienadministration & Leitung
Univ.Prof. Dr. Gerhard Funk
Ass.Prof. Mag.art. Joachim Smetschka

Kontakt
Mag.art. Bettina Steinmaurer
time@ufg.at
T: +43 (0) 732 7898 397
Sprechstunden:
Mo, Di, Do: 10.00 - 12.00 Uhr



Projektplattform der Studienrichtung