zum Inhalt

DIPLOMSTUDIUM (Mag.art.) BILDNERISCHE ERZIEHUNG – auslaufend

CURRICULUM DIPLOMSTUDIUM

Allgemeine Pädagogik
Um an der JKU Lehrveranstaltungen belegen zu können, müssen Diplomstudierende jedes Semester nach Einzahlung des ÖH-Beitrags eine Fortsetzungsmeldung (Mitbelegung) an der JKU tätigen (studienbeitrag@jku.at). Bitte die Fristen im Auge behalten.

Allgemeine Informationen zum Studienabschluss
Diplomarbeit und Diplomprüfung sind im Diplomstudienplan (s.o.) unter 5.5 und 5.6 (S. 18f) geregelt.

Informationen zum auslaufenden Studienplan
Die für das erste Studienjahr empfohlenen Lehrveranstaltungen des Diplomstudiums finden im Studienjahr 2016/2017 zum letzten Mal statt! Äquivalente Lehrveranstaltungen können danach nur noch aus dem Angebot des Bachelorstudiums absolviert und angerechnet werden.
Alle Diplomstudierenden haben das Recht, ihr Studium nach den für sie bislang geltenden Vorschriften bis zum 30. September 2022 abzuschließen. Nach diesem Zeitpunkt werden sie dem aktuellen Curriculum unterstellt. (siehe Curriculum Bachelor Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) S.23)

Informationen zum Unterrichtspraktikum
Derzeit gibt es einen Rechtsanspruch auf Zulassung zum Unterrichtspraktikum, der bis 31. August 2019 gilt. Ab 1. September 2019 gibt es kein Unterrichtspraktikum mehr, es erfolgt für die zu besetzenden Stunden eine Anstellung in der sogenannten Induktionsphase: An die Stelle des Unterrichtspraktikums tritt ein Berufseinstieg im Rahmen eines Dienstverhältnisses. Das Beschäftigungsausmaß kann mit dem Dienstgeber vereinbart werden.
(vgl. https://www.bmb.gv.at/schulen/lehrdr/ldr_broschuere.pdf?5s8yo1 S.5f zuletzt eingesehen am 23.02.2017)

Das Schuljahr 2018/19 ist also die letzte Möglichkeit, in das Unterrichtspraktikum einzusteigen!