Studium:  Lehrgänge & KinderKreativUni > überholz

Hubert Rieß
office@architekt-riess.at

überholz
Hauptplatz 8, 4. Stock, Zi. Nr. 411
A-4020 Linz

T.: +43 (0) 316 716519
F.: +43 (0) 316 712562



*1946 Obernberg am Inn, Oberösterreich

1967-76 Studium an der Technischen Universität Graz; Teilnahme an den Sommerakademiekursen von Pierro Vago;
seit 1975 eigenständige Arbeiten; 1976-77 Assistent von Gastprofessor Jan Gezelius / Stockholm an der TU-Graz; 1978-79 Stipendium in Stockholm und Mitarbeiter von Jan Gezelius; seit 1979 Lektor an der TU-Graz; 1980 Eintritt in das Büro von Ralph Erskine; seit 1985 selbständiger Architekt in Graz; seit 1994 Professor an der Hochschule für Architektur und Bauwesen der Universität Weimar.

Bauten: Holzhaus Dietmar Riess, 1973; Wohnanlage Wienerbergründe, Graz, 1982-87 (mit Ralph Erskine); Haus Öttl, Gerambose, 1985; Wohnbebauung Knittelfeld, 1986-89; Wohnbau Strassganggasse, Graz; Mietwohnungen, Graz, 1987-92; Kultur- und Konferenzzentrum, Judenburg / Steiermark, 1992-95.

Das Büro hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen, darunter auch einige in Deutschland, und wurde u.a. mit dem steirischen Landespreis für Architektur und dem Großen Österreichischen Wohnbaupreis ausgezeichnet. Vor allem in der Steiermark wurde eine Reihe großer Wohnbauten realisiert, derzeit liegt ein Schwerpunkt des Büros auf dem Geschoßwohnungsbau in Holzsystembauweise.