zum Inhalt

Living Tebogo

AutorInnen: Olivia Hartl, Tobais Hagleitner, Andreas Liska, Richard Steger

25 Studierende und MitarbeiterInnen der Abteilung und Studienrichtung Architektur planten und realisierten zwischen 2004 und 2005 die Erweiterung des Kinderheimes Tebogo für behinderte Kinder, in Orange Farm, einem Township in Südwesten von Johannesburg.

Das taschenbuchformatige Buch beschreibt das Projekt sowie die Erfahrungen verschiedenster ProjektteilnehmerInnen auf fachlicher und persönlicher Ebene.

Buch: 157 Seiten, kartoniert, zahlreiche Abbildungen
Auflage: 1.000 Stück
Erscheinungsdatum: 2005
Sprache: Deutsch
Herausgeber: Kunstuniversität Linz

Anfragen und Bestellungen bei: petra.himmelbauer@ufg.at