zum Inhalt

Aktuelles

splace #4 - OPEN CALL

Einreichfrist: 17.12.2017

OPEN CALL splace magazine
white \splace zum Thema ZEIT

Studierende der Kunstuniversität Linz sind eingeladen, für splace magazine Ausgabe #4 ihre künstlerischen Arbeiten zum Thema ZEIT einzureichen. Einreichfrist: 17.12.2017

white \splace ist ein zweiteiliges Ausstellungsprojekt, das im Mai 2018 im digitalen Multiformat splace magazine stattfindet und in weiterer Folge in engerer Auswahl als Ausstellung anlässlich der Präsentation von splace magazine #4 im splace am Hauptplatz gezeigt wird.

Richtige Zeitreisen bleiben wohl bis auf weiteres Science-Fiction, wohingegen die Kunst sie – zumindest scheinbar – anhalten, beschleunigen, verlangsamen oder gar ganz außer Kraft zu setzen vermag. Von den Vanitas-Gemälden des 17. Jhdts. angefangen, über die Zerrinnende Zeit von Dali, die Sichtbarmachung der fortlaufenden Zeit On Kawaras, der Time based art, bis hin zu Marina Abramovics The artist is present und Tehching Hsiehs One Year Performances findet sich der Wunsch, die Zeit erfassen zu können.

splace magazine  beschäftigt sich mit Verlauf und Intensität bei Fragen nach dem Erleben von Zeit im Kunstwerk, der ästhetischen Gestaltung von Erinnerungsorten zur Vergangenheitsbewältigung und Zukunftsforschung, dem Warten als schöpferischen Prozess in der Kunst, Zeit als Geschichte, als Zeitgeschichte, dem Zeitgeist, der sich in der Mode spiegelt, mit dem Zwang, sich immer schneller neu erfinden zu müssen und mit der Neu-Deutung von Kontinuität, mit der vor allem Medienkunst und visuelle Kommunikation konfrontiert sind. splace magazine lädt für die visuelle Dokumentation der Publikation studierende KünstlerInnen der Kunstuniversität Linz ein, Arbeiten zu Thema und Inhalten einzureichen. Gewünscht und willkommen sind alle medialen Formen und Verfahren.

splace magazine, das digitale Format der Kunstuniversität Linz bietet als exploratives Multiformat und Kommunikationsmedium nun zum vierten Mal die Möglichkeit, in der splace gallery präsent zu sein – diese versteht sich wie das Magazin als Plattform zur Erforschung neuer Publikations-, Ausstellungs- und Medienformate. 

EINREICHUNG
Einreichfrist: bis spätestens 17.12.2017, 24.00 Uhr

Einreichungen bitte digital an elisabeth.egger-mann@ufg.at

WICHTIGE INFORMATIONEN ZU den Bilddaten des eingereichten Projekts:

-Bild- und Tonmaterial als link oder transfer file
- Numerische Beschriftung von Bildserien (entspricht der Reihenfolge der Anzeige im Magazin)
- Fotos: hochaufgelöst (tiff, 300 dpi in Format A4)- Video: mp4 Video Daten im Format 16:9 (720p) aufbereitet für upload auf vimeo.com
- Audio: mp3 in einer Länge von max. 10 min. (längere Stücke via Stream)
- 300 dpi Auflösung unbedingt erforderlich! (Fotos müssen Druckqualität haben!) 

Das vollständig ausgefüllte Formblatt, das Bildmaterial zum Projekt sowie die unterschriebene „Einverständniserklärung zur Veröffentlichung von persönlichen Daten sowie Projektbeteiligungen“ sind an elisabeth.egger-mann@ufg.at  zu schicken.

Formblatt splace magazine #4 pdf


Wir freuen uns auf eure Einreichungen!
Euer splace-magazine-Redaktionsteam