zum Inhalt

Aktuelles

Betreuen und Benoten schriflicher Arbeiten (JKU)

16. Nov. 2017 von 10.00 - 18.00 Uhr

Seminarinhalt

Planung und Gestaltung der Betreuungskontakte (persönlich und schriftlich) anhand der Arbeits- bzw. Schreibphasen der Studierenden

Kriterien der Textqualität neben inhaltlichen Anforderungen: Formalia/Gestaltung, Gliederung/Struktur, Stil/Wissenschaftssprache, Umgang mit und Einbindung von Quellen

Methoden für handlungsorientiertes Feedback entlang des Arbeits- und Schreibprozesses: Feedback zu Themenfindung/Konzept, Recherche, Gliederung, Analyse (und ggf. empirischer Forschung) und Text

Objektsprache: Reden über Texte und Textqualitäten, das Benennen von Defiziten, Problemen, Zielen im Textfeedback