zum Inhalt

Aktuelles

Reinheit in der Unvollkommenheit.

8. Dez. 2017 bis 4. Feb. 2018 Künstlerhaus Salzburg, Hellbrunner Str. 3, Salzburg

Eginhartz Kanter, Studierender der Bildenden Kunst und Kulturwissenschaften nimmt an der Jahresausstellung des Salzburger Kunstvereins teil.

Die Jahresausstellung der Mitglieder des Salzburger Kunstvereins wird heuer am Tag vor Maria Empfängnis eröffnet. Der Titel „Reinheit in der Unvollkommenheit“ bezieht sich assoziativ und offen auf diesen Tag im katholischen Kalender und lädt die Künstler_innen ein, zu überlegen, wie Fragen der Reinheit, der Unreinheit, der Perfektion und Imperfektion in ihren Arbeiten eine Rolle spielen.

Gezeigt werden die Kunstgenres Malerei, Zeichnung, Fotografie, Installation und Video. Wie 2016 ist auch die heurige Jahresausstellung wieder eine Verkaufsausstellung. Die Arbeiten von 17 Künstler_innen laden dazu ein, entdeckt und auch erworben zu werden.

Künstler_innen:
Alexandra Baumgartner, Christian Ecker, Gertrud Fischbacher, Jari Genser, Renate Hausenblas, Stefan Heizinger, Eginhartz Kanter, Isabella Kohlhuber, Reinhart Mlineritsch, David Muth, Lilo Nein, Olena Newkryta, Simona Obholzer, Christiane Peschek, Payschwestern, Felix Pöchhacker (Absolvent der BiKu, Bereich Bildhauerei - transmedialer Raum / Kunstuniversität Linz), Ingrid Schreyer

www.salzburger-kunstverein.at/jahresausstellung-2017

Christian Ecker, Es ist so ähnlich wie hier, nur anders, 2016/17, Pigmentdruck auf Fine Art Papier, 30 x 40 cm; Foto © Courtesy of the artist