zum Inhalt

Prüfungsordung

Die Fächer aus den Bereichen „Theorie“ und „Professionalisierung“ werden bei mindestens 2/3 Anwesenheit mit einer Teilnahmebestätigung abgeschlossen. Im Bereich „Gestalterische Praxis“ hat der/die Teilnehmer/in neben mindestens 2/3 Anwesenheit am Ende des Jahres ein Portfolio mit der Dokumentation der eigenen Arbeit abzugeben.

Studienabschluss
Teilnehmer/innen, die das Studienjahr erfolgreich abschließen, erhalten die Bezeichnung „akademische/r Textilfachfrau bzw. Textilfachmann“.

Mögliche Weiterentwicklung
Als mögliche künftige Weiterentwicklungsstufe kann bei entsprechender Nachfrage eine Erweiterung des Lehrgangs auf ein zweijähriges Ausbildungsmodell angedacht werden, bei dem im zweiten Jahr eine Masterthesis erstellt wird und das mit dem akademischen Grad „Master of Arts“ (MA) sowie einem Diplomzeugnis abschließt.

Lehrgangsleitung
em. O.Univ. Prof. Mag.art. Margareta Petrascheck-Persson

Konzeption und Planung
Mag.art. Christina. Leitner

Organisation
Martina Lehner

Kontakt
Kunstuniversität Linz
Hauptplatz 8
4010 Linz | Austria
und Textiles Zentrum Haslach
shuttle@ufg.at
T.: +43 (0)732 7898 2383