zum Inhalt

 

Ziel der Lehrveranstaltung ist die Fähigkeit auf Basis einer kritischen Reflexion der gesellschaftlichen und theoretischen Zusammenhänge im Web, Begriffe wie Social (Media), Open-ness (-Design, -Commons,  -Data, etc.) und digitale Re-produktion im Web zu untersuchen und zu bewerten. Produktionsverhältnisse, Wahrheitsgehalt und Nachhaltigkeit medialer Daten im Spannungsfeld von ökonomischen Modellen, hegemonialen Bestrebungen, Netzutopien im Web verankerter Akteure spielen dabei in der Erarbeitung einer eigenständigen Position eine wesentliche Rolle.

https://ufgonline.ufg.ac.at/ufg_online/wbTermin_list.wbLehrveranstaltung?pStpSpNr=1171352&pHighlightDate=&pSort=&pFilter=&pMaskAction=