zum Inhalt

Wettbewerbe & Ausschreibungen

Kunstpreis der Raiffeisen-Landesbank Tirol

Seit 2004 gehört der RLB Kunstpreis, der alle zwei Jahre vergeben wird, zum Fixpunkt der Tiroler Kunstszene. Wie gewohnt stellt die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG einen Hauptpreis in der Höhe von 10.000 Euro sowie zwei Förderpreise zu je 4.000 Euro zur Verfügung.
Zusätzlich widmet das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum in Innsbruck mit Unterstützung der RLB Tirol AG dem/der HauptpreisträgerIn im darauffolgenden Jahr eine Einzelausstellung. 
Teilnahmeberechtigt sind alle KünstlerInnen, die im Bundesland Tirol geboren sind oder seit mindestens zwei Jahren hier leben und nicht älter als 40 Jahre sind. 

Einreichschluss: 16. Jänner 2018 

Ausschreibung.pdf

www.rlb-kunstbruecke.at