zum Inhalt

Wichtige Websites

Informationen über das Erasmus+ Programm
www.bildung.erasmusplus.at/hochschulbildung


Datenbank über alle in Österreich erhältlichen Stipendien/Förderungen für einen Auslandsaufenthalt:
www.grants.at
www.oead.at/foerderungen-outgoing

Stipendienportal european-funding-guide.eu  
Aus einem im Rahmen des EU-Programms für Lebenslanges Lernen finanzierten Projekt ist das Stipendienportal european-funding-guide.eu entstanden, das laut Betreibern des Portals Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Promovierenden kostenlos bei der Suche nach einer Förderung für ihr Studium helfen will. 
www.european-funding-guide.eu


Österreichischer Austauschdienst:
www.oead.at

International Exchange Erasmus Student Network:
www.esn.org

Ombudsstelle für Studierende:
www.hochschulombudsmann.at

Umfeld:
http://www.ufg.ac.at/Umfeld.1333.0.html

International Unit_ÖH KunstUni Linz auf Facebook:
https://www.facebook.com/oehKunstUniLinz?fref=ts

 

Die Psychologische Studierendenberatung
http://studierendenberatung.at
ist eine Serviceeinrichtung des BMWFW zur psychologischen Unterstützung von Studierenden aller Universitäten und Fachhochschulen. Sie hilft bei der Bewältigung von studienbezogenen und persönlichen Problemen. Die Beratungsangebote sind kostenlos und vertraulich, auf Wunsch auch anonym. Dieses Angebot wird gerne von internationalen Studierenden als auch von Studierenden, die nach einem Studienaufenthalt im Ausland nach Österreich zurückkehren, in Anspruch genommen.

 

 

Student Guidebook

von ESN Europa | International Exchange Erasmus Student Network:

Ratgeber und Leitfaden bei Studienaufenthalten und Praktika im Ausland
 
Broschüre in elektronischer Form unter: https://esn.org/studentguidebook.
 
Im Begleittext heißt es dazu: “The Student Guidebook will help to ensure that you make the most of your Erasmus experience! ​It will explain to you the different opportunities to go abroad and your rights and obligations as an Erasmus student. It will also give you guidance on what and when you need to prepare to get full recognition of your studies abroad!”