zum Inhalt

iNature

iNature ist eine mobile Handy-App, die es ermöglicht, Fotos von Gebäuden und Landschaften zu machen und diese einfach mittels Drag&Drop mit Pflanzenelementen, Baumelementen, und Flusselementen zu bestücken. Diese App kann als Community-Planungstool verwendet werden, sodass die User bei der (Um)Gestaltung eines öffentlichen Platzes (Park,…) mitwirken und abstimmen können.

Jeder soll sein Foto nach den Vorstellungen machen, wie es vor 3, 10 oder 15 Jahren aussehen hätte können, oder wie es seiner Vorstellung nach in 3, 10 oder 15 Jahren hier aussehen wird. Diese Zeitangabe, die aktuellen Geo-Daten, das bearbeitete Foto und das Originalfoto werden auf einem Server gespeichert. Wenn ein User Jahre danach am selben Ort ein Foto macht, sieht er auch das Bild des ersten Users, das z.B. 5 Jahre zuvor aufgenommen wurde. Somit lässt sich erkennen, ob Bäume gerodet, Flüsse ausgetrocknet und stattdessen Straßen oder Fabriken gebaut wurden. Hat ein User seine Zukunftsvision modelliert, so bekommt er eine Nachricht, um zu sehen, ob seine Vorhersage wahr geworden ist.

Leitung
Univ.Prof. Dr. Gerhard Funk

Stellvertretende Leitung
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. (FH) Martin Kaltenbrunner

Studienadministration & Kontakt
Univ.Ass. Dipl.-Ing. Thomas Lorenz

thomas.lorenz@ufg.at
T: +43 (0)699 19132849
F: +43 (0)732 7898 385

Kunstuniversität Linz
Institut für Medien
Kollegiumgasse 2
4010 Linz | Austria