Mitteilungsblatt   
Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz

Impressum:
Eigentümer, Herausgeber u. Verleger: Zentrale Verwaltung der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz.
Für den Inhalt verantwortlich: Universitätsdirektorin Dr.jur. Christine Windsteiger; alle Hauptplatz 8, 4010 Linz.


 Studienjahr 2003/2004 09.03.2004 16. Stück 

59. bm:bwk Institut für Management G.m.b.H. Lehrgang "Executive MBA in General Management", Verordnung über die Verleihung der Bezeichnung "Lehrgang universitären Charakters" und über den akademischen Grad "Master of Business Administration" Begutachtung
60. bm:bwk Salzburg Management G.m.b.H. - University of Salzburg Business School, Lehrgang "MA in Arts Management" Verordnung über die Verleihung der Bezeichnung "Lehrgang universitären Charakters" und über den akademischen Grad "Master of arts in Arts Management" Begutachtung
61. bm:bwk Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich, Wien, Lehrgang "Logistikmanagement", Verordnung über die Verleihung der Bezeichnungen "Lehrgang universitären Charakters", "Akademische Logistikmanagerin" und "Akademischer Logistikmanager", Aussendung zur Begutachtung
62. Kunstuniversität Linz - Korrektur Satzungsteil "Für die Vollziehung der studienrechtlichen Bestimmungen in erster Instanz zuständigen monokratischen Organ" - auf Vorschlag des Rektorats und Genehmigung des Senats vom 25.Februar 2004
63. Kunstuniversität Linz - Universitätslehrgang "Künstlerisches Atelier für Kinder und Jugendliche", Festlegung des Mindestalters für die Zulassung
64. Kunstuniversität Linz - Universitätslehrgang "Computerkurs für Kinder und Jugendliche", Festlegung des Mindestalters für die Zulassung
65. Kunstuniversität Linz - Nominierung von 2 Mitgliedern in die Schiedskommission, Beschluss des Senats vom 25.Februar 2004
66. bm:bwk Entwurf einer Verordnung über die Evidenz der Studierenden (Universitäts-Studienevidenzverordnung 2004 - UniStEV 2004), Begutachtung
67. Novartis Forschungsinstitut - Ausschreibung Novartis Preis 2004
68. Kunstuniversität Linz - Universitätslehrgang Holz-Bau-Kultur - Beschluss des Senats vom 25.Februar 2004

   
59. bm:bwk Institut für Management G.m.b.H. Lehrgang "Executive MBA in General Management", Verordnung über die Verleihung der Bezeichnung "Lehrgang universitären Charakters" und über den akademischen Grad "Master of Business Administration" Begutachtung
  Stellungnahmen zum Entwurf einer Verordnung über die Berechtigung zur Führung der Bezeichnung "Lehrgang universitären Charakters" und über die Festlegung des akademischen Grades "Master of Business Administration" für den von der Institut für Management G.m.b.H. durchgeführten Lehrgang "Executive MBA in General Management" sind bis längstens 22.März 2004 an das Bundesministerium gebeten. Der Entwurf dieser Verordnung wird auch vom Bundeskanzleramt im Rechtsinformationssystem des Bundes unter http://www.ris.bka.gv.at/begutachtung verfügbar gemacht werden
 

Die Bundesministerin
Gehrer

   
60. bm:bwk Salzburg Management G.m.b.H. - University of Salzburg Business School, Lehrgang "MA in Arts Management" Verordnung über die Verleihung der Bezeichnung "Lehrgang universitären Charakters" und über den akademischen Grad "Master of arts in Arts Management" Begutachtung
  Stellungnahmen zum Entwurf einer Verordnung über die Berechtigung zur Führung der Bezeichnung "Lehrgang universitären Charakters" und über die Festlegung des akademischen Grades "Mater of Arts in Arts Management" für den von der Salzburg Management G.m.b.H. - University of Salzburg Business School durchgeführten Lehrgang "MA in Arts Management" bis längstens 19.März 2004 an das Bundesministerium zu richten.
Der Entwurf dieser Verordnung wird auch vom Bundeskanzleramt im Rechtsinformationssystem des Bundes unter http://www.ris.bka.gv.at/begutachtung verfügbar gemacht werden.
 

Die Bundesministerin
Gehrer

   
61. bm:bwk Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich, Wien, Lehrgang "Logistikmanagement", Verordnung über die Verleihung der Bezeichnungen "Lehrgang universitären Charakters", "Akademische Logistikmanagerin" und "Akademischer Logistikmanager", Aussendung zur Begutachtung
  Stellungnahmen zum Entwurf einer Verordnung über die Verleihung der Bezeichnungen "Lehrgang universitären Charakters", "Akademische Logistikmanagerin" und "Akademischer Logistikmanager" für den vom Wirtschatsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich, Wien, durchgeführten Lehrgang "Logistikmanagement" sind bis längstens 22.März 2004 an das Bundesministerium zu richten.
Der Entwurf dieser Verordnung wird auch vom Bundeskanzleramt im Rechtsinformationssystem des Bundes unter http://www.ris.bka.gv.at/begutachtung verfügbar gemacht werden.
 

Die Bundesministerin
Gehrer

   
62. Kunstuniversität Linz - Korrektur Satzungsteil "Für die Vollziehung der studienrechtlichen Bestimmungen in erster Instanz zuständigen monokratischen Organ" - auf Vorschlag des Rektorats und Genehmigung des Senats vom 25.Februar 2004
 
  Link zur Beilage mit weiteren Informationen
 

Univ.Prof.Dr.Reinhard Kannonier
Rektor

   
63. Kunstuniversität Linz - Universitätslehrgang "Künstlerisches Atelier für Kinder und Jugendliche", Festlegung des Mindestalters für die Zulassung
  Mit Beschluss des Universitätskollegiums vom 13.06.2001 wird das Mindestalter für die Zulassung für den Universitätslehrgang "Künstlerisches Atelier für Kinder und Jugendliche" mit 5 Jahren festgelegt.
 

O.Univ.Prof.Arch.Dr. Wilfried Posch
Vorsitzender des Universitätskollegiums

   
64. Kunstuniversität Linz - Universitätslehrgang "Computerkurs für Kinder und Jugendliche", Festlegung des Mindestalters für die Zulassung
  Mit Beschluss des Universitätskollegiums vom 13.06.2001 wird das Mindestalter für die Zulassung für den Universitätslehrgang Computerkurs für Kinder und Jugendliche" mit 10 Jahren festgelegt.
 

O.Univ.Prof.Arch.Dr. Wilfried Posch
Vorsitzender des Universitätskollegiums

   
65. Kunstuniversität Linz - Nominierung von 2 Mitgliedern in die Schiedskommission, Beschluss des Senats vom 25.Februar 2004
  Der Senat nominiert in die Schiedkommission
Frau Univ.Prof.Dr.Karin Bruns und
Herrn Dr.Manfred Lechner
für eine Funktionsperiode von 2 Jahren.
 

Univ.Prof.Mag.arch.Elsa Prochazka
Vorsitzende des Senats

   
66. bm:bwk Entwurf einer Verordnung über die Evidenz der Studierenden (Universitäts-Studienevidenzverordnung 2004 - UniStEV 2004), Begutachtung
  Stellungnahmen zum Entwurf eienr Verordnung über die Evidenz der Studierenden (Universitäts-Studienevidenzverordnung 2004 - UniStEV 2004) sind bis längstens 30.März 2004 an das Bundesministerium zu richten.
Der Entwurf dieser Verordnung wird auch vom Bundeskanzleramt im Rechtsinformationssystem des Bundes unter http://www.ris.bka.gv.at/begutachtung verfügbar gemacht werden.
 

Die Bundesministerin
Gehrer

   
67. Novartis Forschungsinstitut - Ausschreibung Novartis Preis 2004
  Drei WissenschaftlerInnen werden je , 10.000,-- für herausragende Leistungen auf den Gebieten Chemie, Biologie oder Medizin erhalten.
Förderungswürdig sind Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium bis zum a.o. Professor, die einen signifikanten Teil der eingereichten wissenschaftlichen Arbeiten in Österreich durchgeführt und das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Kindererziehungszeiten bis max. 3 Jahre werden berücksichtigt. Eine wiederholte Bewerbung ist zulässig, sofern dem Bewerber ein Novartis-Preis noch nicht zuerkannt worden ist. Die Zugehörigkeit zu einer Universität ist nicht Voraussetzung.
Die PreisträgerInnen werden von einem unabhängigen Kuratorium ausgewählt
WissenschaftlerInnen, die die oben geannten Voraussetzungen erfüllen, werden eingeladen, ihre Bewerbung bis 30. April einzureichen. Beilagen zur Bewerbung: Lebenslauf (zweifach), Publikationsliste (zweifach), zusammenfassende Darstellung der Forschungsschwerpunkte (2-3 Seiten, zweifach), wesentliche Publikationen (einfach); Rückfragen/Einreichung: Novartis Forschungsinstitut GmbH, zH Gerhild Fürnsinn, Brunner Str. 59, 1235 Wien, Tel 01 86634301, gerhild.fuernsinn@pharma.novartis.com
 

Univ.Prof.Dr.Jan deVries Univ.Prof.Dr.Anton Stütz

   
68. Kunstuniversität Linz - Universitätslehrgang Holz-Bau-Kultur - Beschluss des Senats vom 25.Februar 2004
 
  Link zur Beilage mit weiteren Informationen
 

Univ.Prof.Mag.arch.Elsa Prochazka
Vorsitzende des Senats