Mitteilungsblatt   
Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz

Impressum:
Eigentümer, Herausgeber u. Verleger: Zentrale Verwaltung der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz.
Für den Inhalt verantwortlich: Universitätsdirektorin Dr.jur. Christine Windsteiger; alle Hauptplatz 8, 4010 Linz.


 Studienjahr 1998/99 07.06.1999 22. Stück 

84. Ausscheibung einer Gastprofessur an der University of Alberta/Edmonton, Kanada
85. Technische Universität Graz - Begutachtung des Studienplanes für Verfahrenstechnik nach § 14 (1) UniStG
86. Ausschreibung einer Planstelle eines/er Vertragsbediensten an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz
87. Verlautbarung der Wahlergebnisse der ÖH-Wahlen 1999 für die Bundessvertretung gem. § 47 HSWO 1999
88. Verordnungen der Studienkommission für die Studienrichtung Metall an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

   
84. Ausscheibung einer Gastprofessur an der University of Alberta/Edmonton, Kanada
  Im Rahmen des Abkommens zwischen Österreich und der University of Alberta wird am Canadian Centre for Austrian and Central European Studies (CCAuCES) eine Gastprofessur für österreichische WissenschaftlerInnen ausgeschrieben. WissenschaftlerInnen in einschlägigen Disziplinen mit fixer Anstellung und Doktorat, die sich karenzieren lassen können, werden eingeladen, sich zu bewerben. Die Professur kann für ein oder zwei Semester vergeben werden (kanadisches Herbstsemester: 1.9. bis 20.12., kanadisches Wintersemester: 3.1. bis 30.4.).
Interessierte KandiatInnen können sich unter Beifügung der üblichen Unterlagen beim Zentrum für Kanadastudien der Universität Innsbruck (Leiterin: Univ.Prof.Dr. Ursula Mathis-Moser) Christoph-Probst-Platz, 6020 Innsbruck, bewerben. Rufnummer: 0512/507-4208 bzw. 0512/507-2594; e-mail: ursula.mathis@uibk.ac.at bzw. candada.centre@iubk.ac.at.
Bewerbungsfrist: 15. Juli 1999
 

Die Universitätsdirektion
der Leopold-Franzens-Universität

   
85. Technische Universität Graz - Begutachtung des Studienplanes für Verfahrenstechnik nach § 14 (1) UniStG
  Der Entwurf des Studienplanes liegt in der ho. Universitätsdirektion im 1. OG, Hauptplatz 8, 4010 Linz auf. Allfällige Stellungnahmen bis 15. Juni 1999 an folgende Adresse: Technische Universität Graz, ao.Univ.-Prof.Dipl.-Ing.Dr. Rudolf Eichinger, Rechbauerstr. 12, 8010 Graz.
 

ao.Univ.-Prof.Dipl.-Ing.Dr. Rudolf Eichinger
Vorsitzender der Studienkommission

   
86. Ausschreibung einer Planstelle eines/er Vertragsbediensten an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz
  An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz gelangt die Planstelle eines /r Vertragsbediensteten v2 zur Ausschreibung.
Bewerbungsvoraussetzungen: Matura, organisatorische Fähigkeiten.
Aufgabengebiet: Selbständige und eigenverantwortliche Organisation des Büros des Universitätskollegiums. Erledigung der übertragenen Aufgaben und diversen Organisationsarbeiten.

Die Universität weist darauf hin, dass bei gleicher Qualifikation Frauen bevorzugt aufgenommen werden.
Die Bewerber(innen) haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.
Schriftliche Bewerbungen sind unter Angabe der Telefonnummer bis spätestens 23.Juni 1999 an die Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Hauptplatz 8, 4010 Linz, zu richten.
 

Dr.iur. Christine Windsteiger
Universitätsdirektorin

   
87. Verlautbarung der Wahlergebnisse der ÖH-Wahlen 1999 für die Bundessvertretung gem. § 47 HSWO 1999
  Wahlberechtigt: 211 722
Abgegebene Stimmen: 58 276
Gültige Stimmen: 56 408
Ungültige Stimmen: 1 168
Wahlbeteiligung: 27,5%

Von den gültigen Stimmen entfallen:
AG - AktionsGeimeinschaft (ÖSU/Studentenforum): 22898 Stimmen, 20 Mandate
VERBAND SOZIALISTISCHER STUDENTINNEN UND STUDENTEN ÖSTERREICHS - VSStÖ: 8497 Stimmen, 7 Mandate
GRAS - Grüne & Alternative StudentInnen: 7162 Stimmen, 6 Mandate
LIBERALES STUDENTINNEN UND STUDENTEN FORUM - LSF-die Liberalen: 5589 Stimmen, 4 Mandate
FACHSCHAFTSLISTEN ÖSTERREICHS (FLÖ) & ÖSU LINZ: 3687 Stimmen, 3 Mandate
RING FREIHEITLICHER STUDENTEN - RFS: 2588 Stimmen, 2 Mandate
Kommunistischer StudentInnenverband/Linke Liste KSV/Linke Liste: 2578 Stimmen, 2 Mandate
NO MA┬┐AM: 1191 Stimmen, 1 Mandat
JES - JUNGE EUROPÄISCHE STUDENTENINITIATIVE: 1112 Stimmen, 0 Mandate
Linux Liste: 697 Stimmen, 0 Mandate
ÖKOLOGISCHE LISTE: 409 Stimmen, 0 Mandate
 

ORat Dr. Bernhard Varga
Vorsitzender der Wahlkommission bei der Bundesvertretung

   
88. Verordnungen der Studienkommission für die Studienrichtung Metall an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz
  Verordnung gemäß § 80 Abs. 2 UniStG über das Ablegen von Lehrveranstaltungsprüfungen aus dem II. Studienabschnitt vor Abschluss des I. Studienabschnittes

Aufgrund des Beschlusses der Studienkommission vom 11. Mai 1999 der Studienrichtung Metall können Prüfungen über folgende Lehrveranstaltungen vor Abschluss des I. Studienabschnittes abgelegt werden:
Geschichte der Kunst III VL 2 Std.
Geschichte der Kunst IV VL 2 Std.
Gegenwartskunst I VL 2 Std.
Gegenwartskunst II VL 2 STd.
Architektur- und Designgeschichte I VL 1 Std.
Architektur- und Designgeschichte II VL 1 Std.
Verwaltungsrecht VL 1 Std.
Verfassungsrecht VL 1 Std.
Privatrecht VL 2 Std.
Layouttechnik I VU 3 Std.
Layouttechnik II VU 3 Std.
Produktanalytik III VL 2 Std.
Produktanalytik IV VL 2 Std.
Visuelle Gestaltung - Übung II UE 2 Std.
EDV-Techniken /IV VU 2 Std.



In der 1. Studienkommissionssitzung für die Studienrichtung Metall am 11. Mai 1999 wurde folgende Anerkennung gemäß § 59 Abs. 1 UniStG durch Verordnung generell festgelegt:
Architekturbezogenes Gestalten- Planung und Realisation I VL 1 Std.
Architekturbezogenes Gestalten- Planung und Realisation I UE 5 Std.
gelten für
Architekturbezogenes Gestalten- Planung und Realisation I VU 7 Std.

Architekturbezogenes Gestalten- Planung und Realisation II VL 1 Std.
Architekturbezogenes Gestalten- Planung und Realisation II U 5 Std.
gelten für
Architekturbezogenes Gestalten- Planung und Realisation II VU 7 Std.

Einführung in eine vergleichende Kunstgeschichte I VL 2 Std.
gilt für
Geschichte der Kunst I VL1 Std. und Geschichte der Kunst II VL 1 Std.

Layouttechnik I KE 3 Std. gilt für Layouttechnik I VU 3 Std.

Layouttechnik II KE 3 Std. gilt für Layouttechnik II VU 3 Std.

Aktuelle Tendenzen moderner Kunst I SE 2 Std. gilt für
Gegenwartskunst I VL 2 Std.

Aktuelle Tendenzen moderner Kunst II SE 2 Std. gilt für
Gegenwartskunst II VL 2 Std.
 


O.HProf.Mag.art. Helmuth Gsöllpointner
Vorsitzender der Studienkommission