zum Inhalt

4. Jahrestagung der ÖGGF

1. und 2. Dezember 2016, Abendveranstaltung
Kunstuniversität Linz, Domgasse 1

UN | GLEICHHEITEN REVISITED

In Kooperation mit der Abteilung Medientheorien und MKKT (Medienkultur- und Kunsttheorien) der Kunstuniversität Linz und maiz. Autonomes Zentrum von & für Migrantinnen findet am Donnerstag und Freitag ab 19.00 Uhr die Abendveranstaltung an der Kunstuniversität Linz statt.

Die Jahrestagung des ÖGGF Österreichische Gesellschaft für Geschlechterforschung findet  vom 2. bis 3. Dezember an der JKU statt.

Mit ihrer bereits 4. Jahrestagung will die Österreichische Gesellschaft für Geschlechterforschung (ÖGGF) erneut der Geschlechterforschung in Österreich in ihrer ganzen Breite, quer durch alle Disziplinen und Generationen, ein Forum bieten. Bei der diesjährigen Tagung steht die Revision von Un / Gleichheiten in den Konzeptionen und Interventionen kritischer Geschlechterforschung im Mittelpunkt.

Veranstaltungsteam Kunstuniversität: Sabrina Kern, Angela Koch, Katrin Köppert, Amina Lehner

ABENDVERANSTALTUNG 1.12.2016
Kunstuniversität Domgasse 1, EG, Raum DOEG14

20.30 Uhr Lesung „Herr Gröttrup setzt sich hin und andere Geschichten“Sharon Dodua Otoo
ab 21.30 Uhr Party mit Protestlabor DJ

ABENDVERANSTALTUNG 2.12.2016
Kunstuniversität Domgasse 1, EG, Raum DOEG14
20.30 Uhr Podiumsdiskussion „Post / migrantische Kunst und dekoloniales Wissen“ Marissa Lôbo, Azadeh Sharifi, Adriana Torres Topaga
Moderation: Katrin Köppert
ab 22.00 Uhr Konzert / Performance von FEMME DMC
anschließend Party mit The Golden Paws

Plakat; Abendveranstaltung