zum Inhalt

Archive

INFORMATION

Professur für Performance und zeitbezogene Medien

Sommersemester 2020

Mit Sommersemester 2020 beginnt die Lehre von Dr.in Sabine Folie, Professorin für „Performance und zeitbezogene Medien“.

Schwerpunkte der transdisziplinär angelegten Professur liegen auf den Aneignungsformen, Bildpolitiken und Ausstellungsformaten des Medialen, Performativen und Theatralen in bildender Kunst, Film, Performance, Tanz und Aktionen mit Augenmerk auf Aufführungs- und Wiederaufführungspraktiken (Re-enactment) sowie Aspekte des Sammelns, Konservierens und Ausstellens besonders auch ephemerer Kunstformen. Dabei sind die Veränderung des Werkbegriffs in der Moderne, Postavantgarde und „fluiden“ Spätmoderne, partizipatorische, rezeptionsästhetische und kuratorische Fragestellungen von Relevanz. Technik-, Gesellschaftskritik und Geschlechterpolitik sollen aus den Blickwinkeln von Filmwissenschaft, Apparatustheorie, Psychoanalyse, Anthropologie und kulturwissenschaftlichen Ansätzen beleuchtet werden. Aspekte künstlerischer Forschung loten schließlich die Grenzbereiche zwischen Kunst und Wissenschaft aus.
www.valieexportcenter.at/sabine-folie

Sabine Folie, Foto © Punales