zum Inhalt

Art in Motion. 100 Masterpieces with and through Media

14.07.2018 bis 10.02.2019 ZKM, Karlsruhe, Deutschland

Im Rahmen der Ausstellung »Kunst in Bewegung. 100 Meisterwerke mit und durch Medien« wird die Installation "Life Writer" von Christa Sommerer und Laurent Mignonneau, Leitungsteam der Abteilung Interface Cultures an der Kunstuniversität Linz, gezeigt.

Kuratoren: Peter Weibel, Siegfried Zielinski

Die Ausstellung präsentiert die zeitbasierten medialen Künste als die herausragendste Neuerung der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts – als bewegende Geschichte der apparativen Kunst der Bewegung vom Kino zur Kinetik, vom Licht zum Ton. Mit der Einführung der Bewegung in die Künste wurde die Kunst in Bewegung gebracht. Der Untertitel der Ausstellung spielt auf die populäre TV-Sendung »100 Meisterwerke« der 1980er-Jahre an, die aus mediengeschichtlicher Sicht von einem blinden Fleck gezeichnet war: Obwohl die Serie im elektronischen Medium Fernsehen ausgestrahlt wurde, wurden vorwiegend Meisterwerke der traditionellen Bildkünste wie die Malerei gezeigt.
zkm.de/kunst-in-bewegung-100-meisterwerke-mit-und-durch-medien

»Art in Motion. 100 Masterpieces with and through Media. An Operative Canon« will portray the development of media arts by showcasing pivotal pioneering works that utilize technical devices: from photography to cinematography and sound art, the theater of machines and projections, radiophonic and televisual art, the art video, media-based action and Fluxus arts, and the networked and collaborative artistic practices of the last decades.zkm.de/art-in-motion-100-masterpieces-with-and-through-media