zum Inhalt
SERIES OF LECTURES

5UHR TEE

28.3.2019

28.3.2019 - 5 Uhr Tee mit Verena Humer von KUPF OÖ

Die KUPF OÖist die Kulturplattform Oberösterreich. Sie ist die Interessenvertretung und Anlaufstelle für über 150 freie Kunst- und Kulturinitiativen in Oberösterreich. Die KUPF ist eine kulturpolitische NGO mit dem klaren Ziel, die Rahmenbedingungen für freie, initiative Kulturarbeit in Oberösterreich gemeinsam mit deren Protagonist*innen abzusichern und beständig zu verbessern. www.kupf.at
Verena Humer hat in Wien Germanistik mit den Schwerpunkten Cultural Studies und Gender Studies studiert. Von 2014-2016 leitete sie das FWF-Projekt "Ökonomie und Gender. Reflexionen kunstschaffender Frauen in Österreich von 1968 bis heute" am Elfriede Jelinek Forschungszentrum. Seither berät sie Kulturschaffende aus der freien Szene in PR und social media Angelegenheiten sowie als Lektorin und Dramaturgin. 2018 setzte Humer am European Democracy Lab das European Balcony Project um, das gemeinsam mit Ulrike Guérot, Robert Menasse und Milo Rau in über 200 europäischen Städten stattfand. Seit 2019 ist sie stv. Geschäftsführerin der KUPF OÖ.

Plakat.pdf