zum Inhalt

Die dunklen Seiten des Glamour

Faszination. Obszönität. Schwarzer Humor.

Die dunklen Seiten des Glamour zeigen sich dort, wo LeuteUnaussprechliches sagen, Anstößiges singen oder Entsetzliches aufVideo präsentieren. Ein Beispiel dafür ist die Darstellung von Frauenim Hip Hop, die vor kurzem wieder eine Pornographie-Verbots-Diskussionausgelöst hat.

In der Lehrveranstaltung wird der Frage nachgegangen, welche Art vonSozialverhalten so etwas ist und wer hier wem was zu sagen versucht.Zugleich sollen jene Tendenzen in der Kultur analysiert werden, welchedie Sprache von kräftigen Worten, die Computer von grausamen Spielen,die Phantasie von befremdenden Vorstellungen und die Städte vonunliebsamen Benutzern säubern möchten.

Leitung
Univ.-Prof. MMag. Anna Jermolaewa

Kontakt
Mag.phil. Christine Winner
Institutsreferentin
institut-biku.office@ufg.at
T: +43 (0) 732 7898  2436

Kunstuniversität Linz
Institut für Bildende Kunst
Abteilung  für Experimentelle
Gestaltung
Domgasse 1
4020 Linz | Austria