zum Inhalt

Logik des Imaginären. Diagonale Wissenschaften nach Roger Caillois

Prof. Dr. Anne von der Heiden
Dr. Sarah Kolb

Forschungs- und Publikationsprojekt | seit 2011
Abteilung für Kunstgeschichte und Kunsttheorie

Mit seinem vielseitigen Werk, das von Kunst- und Literaturtheorie über Philosophie, Soziologie und Religionswissenschaft bis hin zur Biologie und Mineralogie reicht, hat Roger Caillois (1913–1978) die Grenzen etablierter Disziplinen radikal in Frage gestellt. Davon zeugen nicht nur seine frühen, im Kontext des Surrealismus entstandenen Schriften zur Mimese, zum Mythos und zum Heiligen, seine im argentinischen Exil verfassten literarischen Essays und Reiseberichte, sein berühmtes Spiele-Buch und seine Meditationen zur Welt der Steine, sondern auch seine langjährige Herausgebertätigkeit und die theoretischen Arbeiten, mit denen er seinen transdisziplinären Ansatz unter dem Schlagwort der »diagonalen Wissenschaften« als Theorie künstlerisch-wissenschaftlicher Forschung avant la lettre profilierte.

Ausgehend von der Formel »Logik des Imaginären«, in der Caillois das zentrale Interesse seiner Forschungen zusammenfasst, eröffnet das Forschungs- und Publikationsprojekt eine bislang weitgehend ausstehende Diskussion über Caillois’ facettenreiches Œuvre, vor dessen Hintergrund die Frage nach den möglichen Perspektiven und Grenzen künstlerischer Forschung näher in den Blick zu nehmen ist.

Veranstaltungen

Workshop | Spiel/Raum/Kunst/Theorie
Veranstaltet von Anne von der Heiden und Sarah Kolb,
Dezember 2011, Kunstuniversität Linz.
Weitere Informationen: www.ufg.ac.at/Aktivitaeten 

Konferenz | Logik des Imaginären. Diagonale Wissenschaft nach Roger Caillois
Veranstaltet von Anne von der Heiden und Sarah Kolb,
Oktober 2012, Kunstuniversität Linz.
Weitere Informationen: www.ufg.ac.at/Aktivitaeten

Publikationen

Roger Caillois: Der Fluss Alpheios
Aus dem Französischen von Rainer G. Schmidt,
herausgegeben und mit einem Nachwort von Anne von der Heiden und Sarah Kolb, Berlin, Brinkmann & Bose, 2016.
Weitere Informationen: www.ufg.at/Alpheios

Logik des Imaginären. Diagonale Wissenschaft nach Roger Caillois
Band 1: Versuchungen durch Natur, Kultur und Imagination
Herausgegeben von Anne von der Heiden und Sarah Kolb, Berlin, August Verlag, 2018.
Weitere Informationen: www.ufg.at/Logik-des-Imaginaeren

Logik des Imaginären. Diagonale Wissenschaft nach Roger Caillois
Band 2: Spiel/Raum/Kunst/Theorie
Herausgegeben von Anne von der Heiden und Sarah Kolb,
Berlin, August Verlag, 2020.
Weitere Informationen: www.augustverlag.de/catalog/logik-des-imaginaren

Roger Caillois: Der Mythos und der Mensch
Aus dem Französischen von Peter Geble,
herausgegeben und mit einem Nachwort von Anne von der Heiden und Sarah Kolb, Berlin, Matthes & Seitz (in Vorbereitung).