zum Inhalt

Ausschreibung

JOB

Servicemitarbeiterin*s (m/w/d) (Karenzvertretung) in der Universitätsbibliothek

Die Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz steht für Vielfalt und Offenheit verbunden mit einem hohen sozialen Verantwortungsbewusstsein. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium sind der Universität ein wichtiges Anliegen.  

Für die Dauer einer Karenz (mindestens 1 Jahr) suchen wir eine*n Servicemitarbeiter*in (m/w/d) in der Universitätsbibliothek mit einem Beschäftigungsausmaß von 20 Wochenstunden. Die Einstufung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag für Arbeitnehmer*innen der Universitäten in der Verwendungsgruppe IIb/Grundstufe, monatliches Mindestentgelt EUR 1011,75 brutto, 14x jährlich.
Voraussichtlicher Beschäftigungsbeginn ist der 01.03.2022.
 

Tätigkeitsbereich:
•    Servicetheke, Leihverkehr, Benutzer*innen-Betreuung,
      Informationsdienst,
•    Magazine: Ausheben und Einstellen der Medien
•    Medienbearbeitung
•    Administrative Tätigkeiten  

Einstellungsvoraussetzungen:
•    Sehr gute Englischkenntnisse
•    Sehr gute Rechtschreibkenntnisse
•    Gute EDV Kenntnisse (MS Office)
•    Bereitschaft zu beruflicher Weiterbildung
•    Bereitschaft zu Nachmittags- und Abenddiensten
•    Gender- und Diversitätskompetenz  

Erwünschte Qualifikationen:
•     Lehrabschluss als Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent*in
       oder vergleichbar
•     Erfahrung im Umgang mit Kund*innen
•     Erfahrung im Umgang mit dem Bibliothekssystem ALMA

Was wir bieten:  
•      Kollegiale Arbeitsatmosphäre
•      Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
•      Eigenständiges Arbeiten und Handlungsspielraum bei      
       der Arbeitserfüllung
•      Internes Weiterbildungsangebot und Zuschuss bei externen       
       Weiterbildungen
•      Betreuungsangebot (stundenweise) für Kinder von 15 Monaten        
       bis 3 Jahren
•      Zentrale Lage und sehr gute öffentliche Erreichbarkeit
•      Diverse Uni-Events und Veranstaltungen

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und / oder –hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.  

Schriftliche Bewerbungen per E-Mail sind bis spätestens 22.12.2021 an ufg.bewerbung624@ufg.at zu richten.  

Mag.a Brigitte Hütter MSc
Rektorin