zum Inhalt

Tribsees' Zukunft machen

"Tribsees' Zukunft machen", raum&designstrategien, 2020

Projektzeitraum: Oktober 2020 bis Juni 2021
Auftakt: 10. Oktober 2020

Revitalisierung und sozialen Wiederbelebung der Kleinstadt Tribsees

Nach der erfolgreichen sozialen Wiederbelebung der großen potemkinschen Straße in Wittenburg, ziehen Künstler und StudentInnen der Kunstuni Linz diesmal in der Kleinstadt Tribsees ein.
Während der Adventzeit werden die erste Wünsche sichtbar, die dann im Frühjahr/Sommer von StudentInnen und BewohnerInnen ausgearbeitet werden.

Am 10. Oktober 2020 fand die Auftaktveranstaltung für das Projekt Tribsees Zukunft machen! statt, bei der mit Bewohnerinnen von Tribsees in verschiedensten Aktionen /Events und Installationen nach Ideen für die Zukunft der rund 60 leeren, kaputten Häuser gesucht wurde.
In einer großen  Regenschirm-Umfrage (eine Art Rimini Protokoll Theater) brachten die Bewohner ihre Wünsche und Ideen ein. Am 1. Advent werden die Vorschläge von Studierenden der Kunstuniversität Linz, wie in einem potemkinschen Dorf dargestellt, zB mit Lichtinstallationen soll Tribsees dann aussehen wie Las Vegas!

Reportage im Länderreport von Deutschlandfunk Kultur

www.deutschlandradiokultur.de
Die Reportage ist in voller Länge unter dem Titel "Bitte spinnen Sie!" in der Mediathek zu finden.
(Um den Beitrag aufzurufen, im Feld Suchbegriff nach "Hasselmann" suchen und den Länderreport vom 16. Dezember 2020, 13.18 Uhr auswählen. Autorin: Silke Hasselmann, 10.54 min)

Presseberichte zur Auftaktveranstaltung vom 10. Oktober 2020

www.rtl.de/gute-resonanz-auf-aktion-tribsees-zukunft-machen

www.nordkurier.de/professor-aus-oesterreich-will-tribsees-wachkuessen
 
www.ostsee-zeitung.de/Tribsees-So-will-ein-Kunstprofessor-die-Trebelstadt-beleben
 
www.ardmediathek.de/tribsees-kuenstlerische-ideen-fuer-die-stadtentwicklung

www.zeit.de/news/2020-10/11/gute-resonanz-auf-aktion-tribsees-zukunft-machen

www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/kuenstler-wollen-baufaelliges-haus-aus-tribsees-in-oesterreich-aufbauen

www.zeit.de/auf-dem-lkw-nach-linz-baufaelliges-tribsees-haus-zieht-um

www.rtl.de/cms/auf-dem-lkw-nach-linz-baufaelliges-tribsees-haus-zieht-um

weitere Berichte

www.welt.de/Aktion-Tribsees-Zukunft-machen-schreitet-voran

www.ardmediathek.de/kunst-projekt-tribsees-ist-erleuchtet 

www.sueddeutsche.de/tribsees-zukunft-machen-schreitet-voran

Alexandra Babišová, Tomiris Dmitrievskikh, Sebastian Dorfer, Chaz Gervais, Paulus Goerden, Talal Graf, Sabrina Hauzinger, Ingrid Simone Hofer, Anastasia Kraus, Isabel Claudia Kufner, Bastian Lehner, Tobias Leibetseder, Celeste Mae Montales, Franziska Nestler, Laura Rumpl, Lucas Stadlbauer, Vahdeta Tahirovic, Nikolai Vasilev, Vitus Joseph Zeplichal, Peiyan Zhang, Lena Bammer, Simone Barlian, Veronika Birkner,   Martina Del Ben, Mark Eder, Pedram Feizbakhsh, Lieselotte Illig, Emma Charlotte Kamp, Leonie Kohut, Anja Meusel, Nikita Narder, Julia Riesenberg, Anna Katharina Weberberger, Xiaoxue Xu, Mohsen Tahmasebi

Projekt, 2020
Raum & Design / raum&designstrategien

 

"Tribsees' Zukunft machen", raum&designstrategien, 2020

Regenschirmumfrage

© Innenraum
© Kockottransformation
© Kockottransformation
© morgen

Sponsoren