zum Inhalt
AUSSTELLUNG

EL AQUÍ EL ALLA

Eröffnung: 29. Mai 2018, 19.00 Uhr; Ausstellung bis 2. Juni 2018 Galerie WHA, Domgasse 1, Linz

Geöffnet: täglich von 16.00 bis 18.00 Uhr

Die Kuriosität des Banalen zwischen Bogotá und Linz

Eröffnung mit kolumbianischem Buffet und Filmscreening

Das Hier und das Dort – el aquí y el allá.
Seit 2015 existiert eine Kooperation der Kunstuniversität Linz und der Universidad Nacional de Colombia in Bogota.
Drei Jahre später und schon weit über das akademische Format hinausgehend, hat sich ein Netzwerk aus Studierenden und ehemaligen Studierenden gebildet, die ihre Erfahrungen miteinander teilen. Jede/r Einzelne hat auf seine Weise das Land, die Stadt und die Universität gesehen und entdeckt, Gewohnheiten adaptiert und für sich Kurioses notiert und so eigene Arbeiten auf der Basis des kulturellen und des universitären Inputs entwickelt.
Ein Blick auf die Unterschiede und Ähnlichkeiten, auf die Feinheiten des Gewohnten und die Relativität des Selbstverständlichen.
 
Beteiligte KünstlerInnen
Daniela Aleman
(MA textil.kunst.design bis WS 2017/18), Clara Boesl (BA textil.kunst.design), Daniel Fajardo Gomez (Bildende Kunst), Lina Garavito (BA Zeitbasierte und Interaktive Medien bis WS 2017/18), Manu García Mejia (BA Grafik-Design und Fotografie), Elena Catalina Martín Lobera (MA Zeitbasierte Medien bis WS 2017/18), Vash Owo, Sara Piñeros Cortés (BA Zeitbasierte und Interaktive Medien bis WS 2017/18), Alejandro Quiñones Rosa (Bildende Kunst bis WS 2017/18), Sophie Alena Stallegger (MA Zeitbasierte Medien), Michael Oskar Wlaschitz (Lehramt Mediengestlatung, Werkerziehung)

Plakat zur Ausstellung "EL AQUÍ EL ALLA", 2018