Sehr geehrte Damen und Herren,
kann Komisches anderes sein als Verlachen und Entlastung, als Karneval oder Kanal des Ausdrucks von Machtlosigkeit? Die Abteilung Kulturwissenschaft veranstaltet von 12. bis 13. Mai 2017 ein Symposium zum Thema "Komische Kritik. Einsätze, Medien und Zeiten von Post-Nine-to-Five-Humor" am Standort Domgasse 1. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr dazu und zu allen weiteren Veranstaltungen der nächsten Tage entnehmen Sie bitte dem folgenden newsletter.

Bitte folgende Termine vormerken:
30. Mai 2017, 19.30 Uhr - Ausstellungseröffnung "paraphrase documenta"
Arbeiten der Studierenden der Malerei & Grafik, präsentiert in den neu adaptierten Räumen im Nordflügel der Domgasse
31. Mai 2017, 18.00 Uhr, Hauptplatz 6
Präsentation von splace magazine #3, das digitale Magazin der Kunstuniversität Linz für interaktive Kunstbegegnung

Sollte Ihr System eine korrekte Darstellung dieses newsletters verhindern, finden Sie ihn auch auf unserer homepage unter Kommunikation_PR_Veranstaltungen / Newsletterarchiv:
Hier der direkte link                                                                                    

                                                                     
Rückfragen bitte an:

Monika Mayrhofer
Kunstuniversität Linz
Kommunikation_PR_Veranstaltungen
monika.mayrhofer@ufg.at

News

KONZERT
Fernweh / Heimweh 9. Mai 2017, 19.00 Uhr Domgasse 1, Zeitbasierte Medien Wohnzimmer DO0458

Animation experimental film staged with sound performance

mehr

VORTRAG
Schnittstelle x 33 10. Mai 2017, 18.30 Uhr Reindlstraße 16–18, 4. OG, Hörsaal Visuelle Kommunikation

Vortrag von Cécile Belmont im Rahmen der Reihe Schnittstelle.

mehr

VORTRAG
WTF is PLOV? 11. Mai 2017, 9.30 bis 10.30 Uhr Hauptplatz 6, 4010 Linz, 4. Stock, Sofahörsaal

Die Architektur | Urbanistik lädt zum Vortrag von Marion Gruber.

mehr

MITTEILUNG
Komische Kritik. 12. bis 13. Mai 2017 Linz: Domgasse 1, Galerie ; Wien: depot, 7., Breite Gasse 3

Tagung veranstaltet von der Abteilung Kulturwissenschaft

mehr

VORTRAG
Creative Expressions 12. Mai 2017, 10.00 Uhr Interface Culture Lecture Room, Domgasse 1, 3.OG

Gastvortrag von Anne Niemetz im Rahmen der Interface Lectures Series.

mehr

MITTEILUNG
Manuela Naveau: Buchpräsentation 16. Mai 2017, 18.00 Uhr Domgasse 1, Audimax, 1. OG

Thomas Macho im Dialog mit Manuela Naveau

mehr

AUSSTELLUNG
BAUDUAB 16. Mai 2017, 19.00 Uhr; Ausstellung bis 22. Mai Domgasse 1, Galerieraum, EG

Ein Austauschprojekt der Kunstuniversität Linz mit der Kunstakademie Nürnberg

mehr

VORTRAG
Experimentelle Archäologie als Schlüssel zur Rekonstruktion von prähistorischen Handwerkstechniken 17. Mai 2017, 10.00 bis 12.00 Uhr Werk II, 3. OG, Raum W20305, Reindlstraße 16-18, Linz-Urfahr

Technik & Design/ Werkerziehung lädt zum Gastvortrag von Wolfgang Lobisser

mehr

VORTRAG
Instabile Ontologien Klappen und Falten in der Kunst der amerik. Nordwestküstenindianer 23. Mai 2017, 18.00 Uhr Keplersalon, Linz

Vortrag von Bernhard Siegert im Rahmen der Reihe "relatifs".

mehr

WORKSHOP
KinderKreativUni - Sommerprogramm 2017 10. bis 12. Juli 2017 Kunstuniversität Linz, Standort Urfahr, Reindlstraße 16-18

Anmeldung: 8. Mai bis 3. Juli 2017

mehr

Veranstaltungen des IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften I
Kunstuniversität Linz in Wien

Bücherschau

Burcu Dogramaci und Günther Sandner
ROSA UND ANNA SCHAPIRE. SOZIALWISSENSCHAFT, KUNSTGESCHICHTE UND FEMINISMUS UM 1900
9. Mai 2017, 18.15 Uhr
IFK, Reichsratsstraße 17, 1010 Wien
mehr

Lecture

JENS SCHRÖTER
Die Erziehung zur Raumvorstellung und Raumanschauung: Stereoskopie im Dritten Reich
10. Mai 2017, 18.15 Uhr
IFK, Reichsratsstraße 17/DG, 1010 Wien (Eintritt frei)
mehr

Lecture

KLAUDIA ROTTENSCHLAGER
Nachdenken über Machtverhältnisse - Transkulturelles Übersetzen im Kontext Palästinas
15. Mai 2017, 18.15 Uht
IFK, Reichsratsstraße 17/DG, 1010 Wien
mehr

Externe Veranstaltungen

Dokumentarfilm BRENNERO/BRENNER

Filmscreening von Julia Gutwenigers und Florian Koflers Dokumentarfilm BRENNERO/BRENNER (2017, 67min)
10. Mai 2017, 19.00 Uhr
Atelierhaus Salzamt, Obere Donaulände 15, Linz
Julia Gutweniger studiert Bildende Kunst / Studienzweig Kulturwissenschaften, Florian Kofler Zeitbasierte Medien (Masterstudium) an der Kunstuniversität Linz

Ein Film über den stillgelegten Grenzort Brennero / Brenner, der von den aktuellen Ereignissen in neue Betriebsamkeit versetzt wird. In Form eines Jahreszyklus vollziehen Julia Gutweniger und Florian Kofler nach, wie lokale Routine, immerwährender Durchzugsverkehr und Menschen aufeinandertreffen, die von der Gewalt politischer Systeme in neue Biografien gezwungen werden. Während große Teile der Ursprungsbevölkerung längst weg sind, hausen Refugees zeitweilig in den alten Baracken und leer stehenden Bahnhofsgebäuden, bevor sie wieder abgeschoben werden. So schnell, wie das Dorf an der Demarkationslinie einst entstanden war, so schnell scheint es nun wieder zu verschwinden …
Ihre gemeinsamen Regiearbeiten unter dem Namen VILLA MONDEO umfassen mehre Kurzfilme; Brennero / Brenner ist ihr erster Langfilm.

Von (Nicht-)Orten und zufälligen Begegnungen

12. Mai 2017, 19.00 Uhr; Ausstellung bis 14. Juni
galerie 5020, Residenzplatz 10, Salzburg
Ausstellungsbeteiligung von Eginhartz Kanter, Studierender der Bildenden Kunst / Angewandte Kultur- und Kunstwissenschaften.
galerie5020.at

Spaces Alive - Coloured Black Holes

15. Mai 2017, 20.00 Uhr
AEC Deep Space 8K
Mihaela Kavdanska, Studierende bei Interface Cultures, präsentiert ihre intermediale Tanzperformance im Rahmen des "Tanzhafen Festivals 2017".
mehr

Bauhaus - Beziehungen Oberösterreich

Eröffnung: 17. Mai 2017, 19.00 Uhr, Ausstellung bis 27. August
Landesgalerie Linz, Museumstraße 14
Ausstellungsbeteiligung von Priska Riedl, A.Univ.Prof. in der Abteilung textil.kunst.design, mit der Arbeit „Bauhaus.Stoff - Musterhaus am Horn“ aus dem Jahr 2006.
mehr zur Arbeit
www.landesmuseum.at

Treffpunkt Kunst

ORF OBERÖSTERREICH-Chefredakteur Johannes Jetschgo im Gespräch mit Eva Schlegel, Vorsitzende des Universitätsrates der Kunstuniversität Linz
18. Mai 2017, 18.30 Uhr Cocktail; 19.00 Uhr Gespräch und Begegnung
ORF Oberösterreich, Europaplatz

Anmeldung unbedingt erforderlich!
E-Mail: kundenservice.ooe@orf.at ,Tel.: 0732 / 666 95 2