zum Inhalt

Competitions & Calls

Fassadeninstallation Rundgang_2019

Kunstuni-interner Wettbewerb

Die Kunstuniversität Linz schreibt einen Wettbewerb für die Gestaltung einer Fassadeninstallation anlässlich des Rundgangs 2019 aus.

Teilnahmeberechtigt sind alle im Studienjahr 2019 inskribierten StudentInnen sowie AbsolventInnen (forum Mitglieder) der Kunstuniversität Linz.

Thema und Gestaltung:
Die Kunstuniversität Linz veranstaltet heuer zum vierten Mal den Rundgang. Die Fassadeninstallation an den Brückenkopfgebäuden Ost und West (Hauptplatz 6 und 8) soll einerseits den Rundgang entsprechend bewerben und die Sichtbarkeit der Kunstuniversität Linz im öffentlichen Raum erhöhen, sowie eine Verbindung zwischen den beiden Brückenkopfgebäuden herstellen. 

Bei der Ausführung ist zu beachten, dass die Fassadeninstallation keine Ablenkung für VerkehrsteilnehmerInnen verursachen darf. Stark reflektierende Oberflächen oder bewegte Bilder sind daher ausgeschlossen. Für die Anbringung der Fassadeninstallation ist zu bedenken, dass die Gebäude der Kunstuniversität denkmalgeschützt sind. Da die Installation Wind und Wettereinflüssen ausgesetzt ist, muss die Materialwahl entsprechend erfolgen. Die Herstellungskosten der Fassadeninstallation werden mit maximal 3.000,-- veranschlagt.

Bewertungskriterien:
-      Umsetzbarkeit
-      Bezug zum Rundgang 2019 bzw. zur Kunstuniversität Linz
-      Künstlerische Qualität
-      Originalität
-      Räumliche Wirkung und Sichtbarkeit

Preisgeld:
Die eingereichten Projekte werden durch eine interne Jury ausgewählt.

1.   Platz:       EUR 500,--
2.   Platz:       EUR 250,--

Einreichfrist:
Abgabe in digitaler Form inkl. TeilnehmerInnenblatt bis längstens 29. März 2019 an sylvia.leitner@ufg.at.

Ausschreibung.pdf

TeilnehmerInnenblatt.pdf