zum Inhalt

News

AWARD

Ö1 zum Nachhören: Österreichischer Kunstpreis an Anna Jermolaewa

Der mit 15.000 Euro dotierte Österreichische Kunstpreis wird etablierten Künstlerinnen und Künstlern für ihr umfangreiches, international anerkanntes Gesamtwerk zuerkannt und in mehreren Sparten vergeben.

Anna Jermolaewa, Leiterin der Abteilung Experimentelle Gestaltung, wurde mit dem Österreichischen Kunstpreis 2020 in der Sparte Bildende Kunst ausgezeichnet.

Die für gestern, 24. November 2020, geplante Preisverleihung konnte aufgrund der aktuellen Gegebenheiten leider nicht stattfinden. Umso mehr möchten wir Sie auf einen Beitrag dazu zum Nachhören im Ö1-Morgenjournal hinweisen.

Anna Jermolaewa
Geboren 1970 in St. Petersburg, lebt und arbeitet in Wien; 1998 Abschluss des Kunstgeschichtestudiums an der Universität Wien, 2002 Abschluss des Studiums an der Akademie der bildenden Künste Wien (Kunst und digitale Medien), von 2005 bis 2011 Professorin für Medienkunst an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe/ZKM, seit 2018 Professorin an der Kunstuniversität Linz. Zahlreiche Ausstellung im In- und Ausland sowie Preise und Auszeichnungen. Anna Jermolaewa setzt sich in ihrer Arbeit mit jenen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen auseinander, die prekäre Machtverhältnisse, soziale Ungerechtigkeiten und politische Unterdrückung hervorbringen.
www.jermolaewa.com

Anna Jermolaewa © Scott Clifford Evans