zum Inhalt

Verlängerung und Abschluss des Erasmus Aufenthaltes

 

 

update 26.5.2021

Der Erasmus+ Mobilitätszuschuss kann im Rahmen der budgetären Bedeckbarkeit weiter gewährt werden.Eine bezuschussbare Verlängerung ist nur einmal möglich.

Der Verlängerungszeitraum muss unmittelbar anschließen und darf die Gesamtaufenthaltsdauer von 12 Monaten pro Studienzyklus (im Bachelor und Master) bzw. 24 Monate in Diplomstudien nicht überschreiten (Praktika werden pro Zyklus mit eingerechnet).  

Den Verlängerungsantrag erhältst du auf Anfrage vom International Office der Kunstuniversität Linz.

Step 1
2 Monate
vor Ablauf des Auslandsaufenthalts Kontakt aufnehmen

Step 2
Die Antragstellung muss spätestens 6 Wochen vor Ende des ursprünglichen Vertragszeitraumes an das Auslandsbüro der Heimatuniversität (im Original) erfolgen.

  • Verlängerungsantrag
  • Learning Agreement/Extension "during the mobility / Table C"  
  • Registration Student Mobility erneut vorlegen


Die Zuerkennung der Verlängerung erfolgt durch die KUNI, welche eine Verlängerungsvereinbarung zum Erasmus+ Mobilitätszuschuss zur Verfügung stellen wird.

Zusätzlich zu erfolgen hat

  • Versicherungsschutz verlängern
  • Visa verlängern (bei Bedarf)
  • ÖH–Beitrag für das Verlängerungssemester einzahlen
  • OLS Enddatum ändern
  • IPS-Stipendium des Landes Oberösterreich im Bedarfsfall verlängern

StudienbeihilfenbezieherInnen

Die Auslandsbeihilfe der Studienbeihilfenbehörde kann während der Verlängerung weiterbezogen werden
Dem Antrag auf Verlängerung muss eine Kopie des Learning Agreements und der Vorausanerkennung (nur bei Abschlussarbeit) beigeschlossen werden.

Abschluss des Erasmus-Aufenthaltes

Aufenthaltsbestätigung im rechten OeAD Download oder unter: Aufenthaltsbestätigung 

  • Vorlage der Erasmus+ Aufenthaltsbestätigung
  • Studierendenbericht / EU survey erledigen

Die Restzahlung erfolgt erst danach.

Nach Rückkehr - Anerkennung beantragen

Kontakt mit dem International Office aufnehmen, damit die weiteren Schritte besprochen werden können. siehe auch Leistungsnachweis

bei Studium an der Partneruniversität
Step 1: Anrechnung mit StudienadministratorIn klären - Basis: Transcript of Records
Step 2: Antrag auf Anerkennung im Büro für Anerkennungen einreichen.

bei Vorbereitung der Abschlussarbeit an der Partneruniversität
Step 1: Abschlussarbeits-BetreuerIn bestätigt erfolgreiches Arbeiten am Learning Agreement
Step 2: diese Bestätigung als Kopie im Auslandsbüro abgeben

Fristen

  • Erledigung binnen 2 Monaten
  • bei Aufenthalten, die Ende Juni bzw. später enden, im September bzw. spätestens sofort nach Winter- Semesterbeginn  

StudienbeihilfenbezieherInnen
Anerkennungsbescheid und eine Kopie der Aufenthaltsbestätigung bei der Stipendienbeihilfenbehörde vorlegen

Diploma Supplement
Im Diploma Supplement sollten (unter 6.1) alle Aktivitäten / Mobilitäten (inkl. Umfang und Ort) angeführt werden, die nicht im Transcript of Records angeführt sind.

Die Ausstellung des Diploma Supplements erfolgt nach Studienabschluss auf Verlangen.

Verpflichtende Berichterstattung zurückgekehrter Studierender

Um allen künftigen Erasmus Studierenden zu informieren, müssen Studierende nach ihrer Rückkehr einen verpflichtenden Bericht verfassen. Dieser wird anonym veröffentlicht:  Bericht